Termine und Mitteilungen

LSB Info, Neue Corona-Verordnung 7. Oktober 2020

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen in der Stadt Bremen und dem Überschreiten des Corona-Inzidenzwerts auf über 50 wurde die Corona-Verordnung vom Bremer Senat mit sofortiger Wirkung verschärft.

Die neue Verordnung ist über den nachstehenden Link einzusehen: • https://www.gesetzblatt.bremen.de/fastmedia/832/2020_10_07_GBl_Nr_0109_signed.pdf

Auch für den organisierten Sport in der Stadtgemeine Bremen ergeben sich im Zuge der neuen Corona-Verordnung Änderungen in Bezug auf die zugelassene Personenzahl bei Veranstaltungen.
Wir möchten in diesem Zusammenhang betonen, dass der Sportbetrieb nach jetzigem Kenntnisstand (noch) nicht im Fokus der Behörden steht. Gleichwohl möchten wir unsere Mitgliedsorganisationen erneut für das Thema sensibilisieren. Angesichts der massiv steigen Corona-Infektionszahlen in der Stadtgemeine Bremen appellieren wir mit Nachdruck an die Vereine und Verbände, die gültigen Corona-Auflagen und Hygienemaßnahmen weiterhin konsequent einzuhalten und auf die geselligen Aspekte des Vereinslebens zu verzichten.
Mehr denn je ist es elementar wichtig, die bestehenden Abstands- und Hygiene-Regeln strikt zu befolgen, weiterhin Kontaktlisten zu führen und - wann immer es geboten ist - einen „Schnutenpulli“ aufzusetzen. Denn einen erneuten Lockdown im Bremer Sport - verbunden mit der Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs - möchte niemand von uns erleben.

Für Sportveranstaltungen jeglicher Art gelten ab sofort folgende Auflagen:
- Die Obergrenze für (Sport)Veranstaltungen - egal ob unter freiem Himmel oder in geschlossenen Räumen - wird im Zuge der neuen Corona-Verordnung vorerst auf maximal 100 Teilnehmende beschränkt. Wichtig in diesem Zusammenhang: Die neue Obergrenze gilt nicht allein für Zuschauer, sondern beinhaltet alle beim Sport involvierten Personen wie Spieler, Funktionäre oder Schiedsrichter.
- Sollte bei der jeweiligen (Sport)Veranstaltung Alkohol ausgeschenkt werden, sinkt die Zahl der maximal zugelassenen Teilnehmenden auf 25 Personen.
- Darüber hinaus müssen sämtliche Großveranstaltungen, die aktuell eine Ausnahmegenehmigung haben, pausieren bzw. abgesagt werden. Nach Auskunft der zuständigen Behörden gilt die neue Verfügung so lange, bis die Corona-Inzidenzrate wieder für mindestens sieben Tage unter dem Grenzwert von 50 liegt.

Der Landessportbund hält sie in jedem Fall weiter über die Entwicklung auf dem Laufenden.
Sollten sie Fragen haben, können sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Karoline Müller

lsb

www.lsb-bremen.de

Sliptermine Herbst 2020

Unsere Sliptermine Herbst 2020aufslippx

Masten ziehen
Am Freitag und Samstag, den 2. und 3. Oktober 2020.
Wir fangen jeweils ab 11:00 Uhr an.

Aufslippen
Am Freitag, den 9. 10., Treffen ab 14:30 Uhr.
Dieser Termin ist für alle Mitglieder die am Samstag Arbeitsdienst haben, deren Schiffe werden bevorzugt.
Eventuell können hier noch weitere Mitglieder dazukommen. Bitte den Aushang in der Halle beachten.

Hauptslipptermin für Alle
Am Samstag, den 10.10.2020.
Es wird sehr früh am Morgen angefangen, Treffen ist um 5:15 Uhr, also früh aufstehen ist angesagt.
Hierzu werden die Listen zum Eintragen am schwarzen Brett in der Halle ausgehängt.

Aufgrund der neuesten Corona Situationen wird es zum Mittagessen leider keine Suppe geben.
Alle Eigner bzw. Mitglieder die beim Slippen dabei sein müssen, werden gebeten eine Maske zu tragen und den nötigen Abstand einzuhalten.



Die Hafentrailer müssen vorher unbedingt überprüft werden.
Es ist darauf zu achten, dass die Reifen der Hafentrailer genügend Luftdruck haben.
Bitte auf die Sicherheit beim eigenen Trailer achten.

Gruß Michael

Hinweis:

Vor dem 23. Sep. 2020 und nach dem 08. Nov. 2020 (spätestens—frostabhängig!) dürfen auf dem Waschplatz keine Schiffe gereinigt werden, weil die Filteranlage außer Betrieb ist!
ALLE Waschvorgänge vor und nach diesen Daten sind mit dem Hafenwart der JHG Hasenbüren abzusprechen!
Vorstand JHG

Info Corona "Bremer Modell"

Liebe Wassersportfreunde,

hiermit möchten wir euch mitteilen, dass es weitere Infos zu Corona - "speziell das Bremer Modell" für die schrittweise Öffnung des Wassersport in Richtung einer "Normalität" auf unserer Website https://www.fachverband-segeln-bremen.de/ gibt.

Ina Taeger-Vagt
Geschäftsstelle Fachverband Segeln Bremen e. V.

_/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/) _/)_/)

Ab dem 26.04. ist's offiziell

Hallo Zusammen,

wir dürfen nun endlich offiziell an den Booten arbeiten und auch ins Wasser.
Wir haben am Sonntag den 26.04. schon viele Boote abslippen können.

Der nächste Sliptermin ist am Samstag den 02.05.2020.

Treffen der Bootseigner und Slipcrew um 5:15 Uhr. HW ist um 10:00 Uhr.
Also früh aufstehen ist angesagt, da auch die Woitis an diesem Tag einige Boote ins Wasser bringen wollen.
Alle Bootseigner die an diesem Tag slippen wollen, müssen sich bis spätestens Freitag 01.05. in die Liste in der Bootshalle eintragen.

!!! Es ist zu beachten, dass nur die Arbeitscrews und der jeweilige Eigner auf der Slipbahn sind.
!!! Es ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.
!!! Der Aufenthaltsraum ist nicht zu nutzen, somit gesperrt.
Jeder Eigner, der sein Boot im Wasser hat und nicht zu einer Arbeitscrew gehört, sollte das Gelände unverzüglich verlassen.
Stellt bitte sicher, dass Desinfektionsmittel zur Verfügung steht.

Wir bitten darum die Vorschriften unbedingt einzuhalten!

 

Klönabend

Liebe Vereinmitglieder,

Da hat es auch uns kalt erwischt. Plötzlich wird nicht nur gehamstert, nein unser schon traditioneller Klön- Grillabend wird aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und einer möglichen Ansteckungsgefahr, bis auf weiteres nicht stattfinden.

 

Der Vorstand

BYC-Banner
Klönabend

Unser Klönabend wird bis auf weiteres eingestellt. >>

© Copyright 2015 · BYC-Bremen.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.