Beitrag 06.2021

Sportschipper - Beitrag des Bremer Yacht Clubs für die Ausgabe 6 / 2021

Viele freuen sich auf Ihren wohlverdienten Urlaub, sind aber berechtigterweise vorsichtig und planen nicht weit voraus. Die Pandemie lockert zwar langsam ihren festen Griff, doch so ganz trauen viele dem Frieden noch nicht. - Ein Vereins-Anschippern nach Helgoland fand in diesem Jahr leider, natürlich wegen Corona, nicht statt. Vielleicht ergibt sich zu einem späteren Zeitpunkt aber noch eine Gelegenheit, zu einer gemeinsamen Ausfahrt! - Bei zunehmend erleichterten Einschränkungen sind einige Mitglieder schon unterwegs. - Wie ich erfahren habe, können die Häfen in den meisten Nachbarländern, wie Holland, Dänemark und Schweden wieder angelaufen werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, also wer vollständig gegen Covid-19 geimpft ist, wobei mind. 14 Tage seit der letzten Impfung vergangen sein sollten, vollständig genesen ist, oder einen negativen Covid-19 Test vorweisen kann der nicht älter als 48 Stunden ist. Gleiches gilt für Niedersachsen, Schleswig-Holstein und McPomm. Die Covid-Impf-App wird hier vieles erleichtern. Wir können verreisen, jedoch ermittelt bitte vor euren Törns die jeweils aktuellen Bestimmungen eurer geplanten Reisegebiete, um vor Überraschungen gefeit zu sein und einen gewählten Hafen auch sicher anlaufen zu können. Testzentren sind in Hafennähe oft vorhanden. Also informiert euch bitte! - Wann der nächste Grillabend stattfinden kann, wissen wir leider noch nicht, aber der Tag wird kommen! - Mehr neue Informationen erfahrt ihr auf der Website, gegebenenfalls werden wir diese über eine Rundmail bekannt geben. - Der Vorstand wünscht allen Urlaubern, an Land und auf dem Wasser eine schöne Sommerzeit, erholsamen Urlaub, bleibt vor allen Dingen gesund und kommt frisch und munter sowie gut erholt zurück. Vielleicht haben wir ja Glück, und können unsere Erlebnisse in gewohnt großer Runde bei einem Grill- oder Klönabend endlich wieder austauschen.