Beitrag 10.2019

Sportschipper - Beitrag des Bremer Yacht Clubs für die Ausgabe 10 / 2019

Anfang Oktober, bevor die Saison zu Ende ging, sind wir noch einmal zu einem letzten Grillabend im Clubraum zusammenkommen. Eine besonders hohe Teilnehmerzahl brachte viele schöne Gespräche und sorgte für einen fröhlichen Abend. Nach dem Grillen genossen alle voller Anerkennung die Vorführung des Filmes unseres Mitglieds Ulli Welke von seiner letztjährigen, strapaziösen Einhand-Segeltour, die ihn über Norwegen, die Shetland Inseln, die Färöer nach Island und zurück, führte.- Corinna Soeken regte an, dass es außerhalb der Saison wieder Klönabende mit Grillen geben sollte, und zwar jeweils am ersten Freitag des Monats. Wir grillen im November, Dezember, Februar, März und April. Der Grill wird um 18:00 Uhr angeschmissen, fürs Grillgut, Getränke und Salat sorge jeder für sich selbst. Zum nächsten Klönabend am 1. November in unserem Clubraum wird unser Mitglied Harm Müller-Röhlck von seiner beschwerlichen und erfolgreichen Teilnahme bei der Einhand-Regatta rund Dänemark berichten. – Es wurden Aufnahmegespräche geführt und als neue Mitglieder werden Thorsten Bruns, Joseph K. Meiners, Edeltraud A. Meiners und Ole Wiedemann im Bremer Yacht Club aufgenommen. – Henry Schnakenberg wird die Ausbildung für die Jugend der Motorbootfahrer übernehmen. - Der Vorstand des Bremer Yacht Clubs erinnert hiermit an die ordentliche Jahreshauptversammlung 2020 am Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 20.00 Uhr im Haus „Tritonia“ in der Leinestraße 5, 28199 Bremen. Wie immer, erwarten wir eine rege Beteiligung und eine anregende Sitzung. Neu- und Wiederwahlen stehen an. Anliegen und Anträge an den Vorstand, die unter Verschiedenes diskutiert und abgestimmt werden sollen, müssen dem Vorstand spätestens 10 Tage vor der Sitzung vorliegen. – Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern noch einen schönen Herbst!