Beitrag 01.2019

Sportschipper - Beitrag des Bremer Yacht Clubs für die Ausgabe 1 / 2019

Die Frühjahrstermine für das Slippen und das Masten setzen stehen fest. Der 1. Termin für das Abslippen ist am Samstag den 13. April 2019. Da sehr viele Boote ins Wasser gebracht werden sollen, wird wohl auch der Sonntag noch mit eingeplant. Eine Woche später werden dann die Masten gesetzt. Ein 2. Termin für das Abslippen entfällt in diesem Jahr. Weitere Info’s und jeweilige Anfangszeiten werden frühzeitig durch Aushang in der Bootshalle und auf der Homepage bekannt gegeben. - Der Vorstand des Bremer Yacht Clubs erinnert nochmals an die ordentliche Jahreshauptversammlung 2019 am Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 20.00 Uhr im Haus „Tritonia“ in der Leinestraße 5, 28199 Bremen. Wir erwarten auch in diesem Jahr eine rege Beteiligung und eine anregende Sitzung, einige Neu- und Wiederwahlen stehen an. Zur Wiederwahl stehen an, der Vorsitzende, der Schriftführer, der Hafenwart, der Hallenwart und der Segelwart. Ein wichtiger Punkt wird unter anderen der Datenschutz ein Thema sein. Anliegen und Anträge an den Vorstand, die unter Verschiedenes diskutiert und abgestimmt werden sollen, müssen dem Vorstand spätestens 10 Tage vor der Sitzung vorliegen. – Karl Twele hat den Verein verlassen. - Ein kleiner Fehler hat sich im letzten Bericht zum Vortrag von Ulli eingeschlichen, seine Reise führte ihn nicht über die Lofoten sondern über die Shetlands und die Färöer nach Island. - Zur Erinnerung, der nächste Klönabend findet am Freitag, dem 1. Februar um 19:00 Uhr im Restaurant „Wassersporthafen Hasenbüren“ statt. Wir wünschen allen Mitgliedern ein erfreuliches und aktives Jahr 2019.